News

Montag, 28. November 2016

Yamaha ruft die XSR 700 zurück

Yamaha muss erneut ein Modell zurückrufen: Dieses Mal ist die XSR 700 betroffen. Bei dem Motorrad kann wegen einer schlechten Führung der Zündschloss-Kabelbaum durchscheuern. Dadurch kann ein Kurzschluss entstehen und die Elektrik komplett ausfallen. Da dies auch während der Fahrt geschehen kann, muss Ersatz mit geänderter Kabelführung montiert werden.

Montag, 7. November 2016

Nächster Rückruf: Immer noch keine Ruhe bei Yamaha

Noch immer kehrt bei Yamaha keine Ruhe ein: Der japanische Hersteller hat heute erneut einen Rückruf gestartet. Dieses Mal sind die Enduro WR 250 R und die davon abgeleitete Supermoto WR 250 X betroffen.

Montag, 7. November 2016

EICMA 2016: Yamaha macht auf Abarth

Yamaha und die Fiat-Sportwagenmarke Abarth gehen eine Kooperation ein: Mit der XSR 900 Abarth zeigt der japanische Hersteller auf der EICMA in Mailand (–13.11.2016) den ersten Café Racer seiner Sport-Hertitage-Modellpalette. Das Sondermodell zeichnet sich durch die typische Lampenverkleidung, einen flacheren Lenker und die mit Wildleder bezogene 1+1-Sitzbank für eine sportlichere Sitzhaltung aus.

Dienstag, 25. Oktober 2016

Yamaha MT-09 bekommt neues Gesicht

Yamaha unterzieht die MT-09 einer umfangreichen Modellpflege. Äußeres Erkennungszeichen ist das neue „Gesicht“ mit dem LED-Doppelscheinwerfer. Zudem wurde das Heck um drei Zentimeter gekürzt. Dazu gibt es neue Rückleuchten und einen an der Schwinge montierten hinteren Kotflügel sowie eine geänderte Sitzbank. Aber auch technisch tut sich etwas.

Dienstag, 25. Oktober 2016

Quick Shift und ERS für die Yamaha MT-10 & MT-10 SP

Nach einmal ein Jahr nach der Markteinführung gönnt Yamaha seinem größtes Hyper-Naked-Bike ein Update. Ab Februar 2017 erhält die MT-10 ein neues Motor-Mapping für ein sanfteres Ansprechverhalten und den Schaltassistenten Quick Shift Pro für Hochschalten ohne kuppeln. Zudem erweitert die SP mit Renntechnologie das Modellangebot.

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Yamaha frischt die YZF-R6 auf

Yamaha bringt im April nächsten Jahres die überarbeitete YZF-R6 in den Handel. Durch die Auffrischung rückt der Supersportler deutlich näher an die große YZF-R1 und ist noch aerodynamischer geworden. Neu gestaltet wurden unter anderem die Verkleidung und der Heckrahmen.

Dienstag, 11. Oktober 2016

Yamaha YZF-R1M Online-Registrierung – jetzt live!

YZF-R1M Online-Kundenregistrierung. Die Yamaha YZF-R1M-Online-Reservierungsplattform steht ab dem 11. Oktober 2016 14°° Uhr wieder für Kunden zur Verfügung und bietet die Möglichkeit, sich als Interessent für die 2017er Version dieses exklusiven und nur in begrenzter Stückzahl erhältlichen Yamaha Supersportlers registrieren zu lassen.

Freitag, 7. Oktober 2016

Neu: SCR950 Sport Heritage Modell

2016 erweitert Yamaha sein äußerst erfolgreiches Sport Heritage Segment mit der neuen SCR950, einem stilvollen und puristischen Motorrad mit V2-Motor im zeitlos klassischen Stil eines kultigen Scramblers.

Freitag, 7. Oktober 2016

Neue 2017er MT Modelle - Yamaha MT-09, MT-10 und MT-10SP

Neue MT-09: Augen der Dunkelheit - Die dunkle Seite Japans schläft nie. In der Tiefe der unendlichen Dunkelheit hat sich eine dynamische Kraft entwickelt. Dieses bahnbrechende Hyper Naked durchdringt mit wachem Blick die dunkle Seite Japans. Mit ihrem aggressiven, neuen LED-Doppelscheinwerfer und einem neuen dynamischen Stil macht das mit Anti-Hopping-Kupplung und modernster Elektronik ausgestattete 2017er Modell der MT-09 der MT-Familie alle Ehre.

Donnerstag, 22. September 2016

Euro 4: Zwei Yamaha-Legenden müssen weichen

Die Reihenvierzylinder XJR 1200 und XJR 1300 sowie die beiden Einzylinder-Dauerbrenner SR 500 und SR 400 von Yamaha haben 20 bzw. fast 40 Jahre lang eine große Fangemeinschaft um sich geschart. Euro 4 macht den Kultbikes nun in Europa den Gar aus. Laut Yamaha wären die Modelle nur mit nicht mehr vertretbarem Aufwand an die ab 2017 geforderten Abgasbestimmungen anzupassen. Letzte Exemplare der beiden Motorradlegenden sind aber noch im Handel zu haben. (ampnet/jri)